ALEXANDRA lyrics - Weisst Du Noch?

ALEXANDRA
"Weisst Du Noch?"

Fruhling kam auf den silbernen Schwingen der Nacht
Fruhling war in den Weiden am Ufer erwacht
Und sie neigten die Zweige tief auf den See
Der ruhig schlief

Weisst du noch
Wie uns oft erst die Damm'rung des Morgens heimwarts rief?
Auf den Feldern am See war der Sommer erblUht
Und die Lerchen verkundeten jubelnd sein Lied
Doch wir lauschten denn Sommer lang
Nur der eig'nen Herzen Klang

Weisst du noch
Wie sich uber uns leuchtend das Blau des Mittags schwang?
Langst schon zogen die Schwalben hinaus uber's Meer
Fand der Herbst ihre Nester verlassen und leer
Und am See wartet jetzt verschneit nur auf mich die Einsamkeit

Weisst du noch
All die Traume
Die Plane
Der kurze Weg zu zweit?

Weisst du noch
Immer kehrten die Schwalben zuruck
Zur Fruhlingszeit