UDO JURGENS lyrics - Anuschka

UDO JURGENS
"Anuschka"

Auf dem Dorf beim Tanze sah ich sie
Und sank fast in die Knie
Sie war so schon wie Milch und Blut
Was ich ihr beim Tanzen und danach
Im Mondschein auch versprach
Sie sagte: "Liebe heut' nix gut!"
Anuschka, sag wie kann man nur so sein
Wer redet Dir das ein
Dir fehlt nur etwas Mut
Anuschka, Liebe braucht die ganze Welt
Und ich hab festgestellt
Mir tut sie immer gut

Ich geb zu, die Taktik war nicht neu
Ich fuhr mit ihr ins Heu
Sie hat in meinem Arm geruht
Mitten drin im ersten scheu'n Kuss
War's wie ein kalter Guss
Sie sagte: "Liebe heut' nix gut!"

Anuschka, sag wie kann man nur so sein
Wer redet Dir das ein
Dir fehlt nur etwas Mut
Anuschka, Liebe braucht die ganze Welt
Und ich hab festgestellt
Mir tut sie immer gut

Doswidanja
Lassen wir's, Anuschka
Doch ich konnte sie leider nicht vergessen

Dann hab' ich's mit Alkohol probiert
Sie war so raffiniert
Und trank nur einen Fingerhut
Als dafur dann ich den Rausch besass
Sah ich zwei Anuschkas
Die sagten: "Liebe heut' nix gut!"

Anuschka, sag wie kann man nur so sein
Wer redet Dir das ein
Dir fehlt nur etwas Mut
Anuschka, Liebe braucht die ganze Welt
Und ich hab festgestellt
Mir tut sie immer gut

Dann nach Wochen kam ich in den Ort
Sie winkte mir sofort
Und rief mir zu voll Ubermut:
"Komm ins Haus, ein Traum wird heute war"
Na, welcher war mir klar
Was lange wahrt wird endlich gut

Drinnen Stand ein Bar von einem Mann
Der bot mir Vodka an
Und sprach: "Mein Freund so leid's mir tut
Anuschka wird heute meine Braut"
Erst hab' ich dumm geschaut
Doch dann begriff ich absolut:
Liebe heut' nix gut!