UDO JURGENS lyrics - Atlantis

UDO JURGENS
"Atlantis"

Habt ihr je gehort, vom Land, das einst im Sturm versank,
Gebaut auf silbernem Sand und Atlantis genannt.
Sonnenlicht erwarmt vom Meer umschwarmt und satt und grun
Und mit Segeln aus Gold fuhren Schiffe dahin.

Wo lag diese Insel endlos weit,
Von den dunklen Machten unserer Zeitss
Nirgends war ein Zaun vom Du zum Ich, vom Furst zum Clown,
Denn der Herbst, der war reich, alt und jung waren gleich.
Aber irgendwann da trug der Wind den Hass heran
Und bald herrschten wie heut' Gier und Masslosigkeit.
Und in einer rabenschwarzen Nacht,
Hat eine Flut mit allem Schluss gemacht.

Good-bye Atlantis, Atlantis good-bye.
Soviel Hoffnung ging mit dir entzwei.
Hatt' ich Freunde, ich baute dich neu,
Nur aus Liebe.
Und hatt' ich Freunde, ich baute dich neu,
Nur aus Liebe.

Freunde, die du suchst sind wir, weil wir die Zukunft sind.
Wo alles neu beginnt.
Wo alles neu beginnt.
Wo man nicht mehr prahlt mit Geld, Verdienst und mit Gewalt.
Wo man die Hand sich reicht, die heut' zur Faust sich ballt.
Komm' und lass' uns miteinander geh'n
Und neuen Mut in alle Herzen saen.

Good-bye Atlantis, Atlantis good-bye.
Soviel Hoffnung ging mit dir entzwei.
Wir sind Freunde und bauen dich neu,
Nur aus Liebe

Good-bye Atlantis, Atlantis good-bye.
Soviel Hoffnung ging mit dir entzwei.
Wir sind Freunde und bauen dich neu,
Nur aus Liebe.