UDO JURGENS lyrics - Marathon-Mann (Endlich Liebe)

UDO JURGENS
"Marathon-Mann (Endlich Liebe)"

Durch die Strassen des Lebens
Wie ein Marathon-Mann.
Ruhelos suchen, was niemals begann.
Jede neue Umarmung,
Nur Stationen zum Ziel.
Schlaflose Nachte,
Das alltagliche Spiel.

Neonlicht-Fieber,
In Kneipen gebor'n.
Als die Kusse sich fanden,
War schon alles verlor'n.
So oft wie im Himmel,
Bis der Abstieg begann.
Durch die Strassen des Lebens
Wie ein Marathon-Mann.

Das alles zahlt nicht mehr,
Als war' es nie gescheh'n.
Die Zeit des Suchens ging vorbei.
Das Ziel, es ist zu seh'n:

Endlich Liebe -
Wie ein Damm, der mit der letzten Woge bricht.
Endlich Liebe -
Diese Welt tragt deinen Namen, dein Gesicht.
Mein Schicksal, es feiert den grossten
Seiner Siege -
Endlich Liebe.
Wieviele Schwure in Kissen gehaucht,
Traume gestohl'n und untergetauchtss
Ein Schwur am Ende bleibt wesentlich:
Niemanden sonst, nur dich liebe ich.

Es gibt nur einen Weg, der mit dir begann.
Alle ander'n Wege enden hier,
Marathon-Mann!

Endlich Liebe...