UDO JURGENS lyrics - Zwischen Bose Und Gut

UDO JURGENS
"Zwischen Bose Und Gut"

Man muss die Sense schleifen,
Wenn das Getreide reift.
Das Herz muss Schmerz begreifen,
Bevor es Gluck begreift.

Man muss ein bischen sterben,
Bevor man leben kann:
Erst bricht das Eis in Scherben,
Dann bricht der Fruhling an
Dann bricht der Fruhling an.

Man muss ein Spiel verlieren,
Bevor man eins gewinnt.
Man muss Briefe adressieren,
Die Abschiedsbriefe sind.

Man muss die Fauste ballen,
Wenn man Papier zerknullt
Und Sterne mussen fallen,
Eh' sich ein Wunsch erfullt
Eh' sich ein Wunsch erfullt.

Man muss Freunde verletzen
Und Feinden vertrau'n
Man muss Asche verwandeln in Glut.
Man muss Berge versetzen
Und Luftbrucken bau'n
Zwischen "Bose" und "Gut".
Man muss Berge versetzen
Und Luftbrucken bau'n
Zwischen "Bose" und "Gut".

Man muss erwachsen werden
Mit Schulden im Gepack,
Das Paradies auf Erden
Ist noch ein weisser Fleck.

Man muss die Sense schleifen,
Wenn das Getreide reift.
Das Herz muss Schmerz begreifen,
Bevor es Gluck begreift
Bevor es Gluck begreift.

Man muss Freunde verletzen
Und Feinden verzeih'n,
Denn die Angst ist der Schlussel zum Mut.
Man muss Berge versetzen
Und Traumtanzer sein
Zwischen "Bose" und "Gut".
Man muss Berge versetzen
Und Luftbrucken bau'n
Zwischen "Bose" und "Gut".